Wappen tiftlingerodeTiftlingerode 

e-Mail
26. September Kulturtage in Tiftlingerode / Immingerode
19 Uhr: Eröffnung der Kulturtage in der Immingeröder Kirche St. Johannis Baptist mit Liedern des Gesangvereins Orgelkonzert mit dem Organisten Stollberg, eine Vorstellung der Kostbarkeiten der Pfarrkirche mit Ortsheimatpfleger Bernward Klingebiel und einer Führung. Anschließend Come together mit Grillspezialitäten, Getränken.
27. September Kulturtage in Tiftlingerode / Immingerode
Eröffnung der Ausstellung der Künstler aus Immingerode und Tiftlingerode im Pfarrzentrum mit einer Kaffeetafel. Zugleich Ausstellung unserer Kinder. Die musikalische Umrahmung übernimmt die Musikschule des Landkreises Göttingen. Vorstellung aller Künstlerinnen und Künstler. Kaffeetafel-Organisation: Ortsräte Tiftlingerode und Immingerode. 18.30 Uhr: Konzertabend mit der St. Nikolaus-Schule, dem Gesangverein und dem Jungen Theater Göttingen in der Gymnastikhalle: Das Junge Theater Göttingen präsentiert den „ Jaques Brel -Abend Ausklang mit Musik, kühlen Getränken und einem Imbiss in der Pausenhalle der Schule.
28. September Kulturtage in Tiftlingerode / Immingerode
11 bis 18 Uhr Fortsetzung der Ausstellung mit Kaffeetafel.

Kulturtage mit dem Jungen Theater

Konzertabende und Künstlerausstellung – Kinder malen ihre Lieblingsplätze in beiden Orten

Künstlerische Vielfalt und ein niveauvolles Programm präsentieren die Ortsräte aus Tiftlingerode und Immingerode bei den ersten gemeinsamen Kulturtagen, die vom 26. bis 28. September unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Wolfgang Nolte und Kreisrat Marcel Riethig in beiden Pferdeberg-Gemeinden stattfinden. Höhepunkte sind ohne Zweifel die Künstlerausstellung im Tiftlingeröder Pfarrzentrum sowie das Konzert mit der St. Nikolaus-Schule, dem Gesangverein und dem Ensemble des Jungen Theaters aus Göttingen.

Die Vorbereitungen zu dem Ereignis des Jahres laufen derzeit unter der Regie von Ortsbürgermeister Gerd Goebel auf Hochtouren. „Die überaus gute Resonanz insbesondere der Künstler motiviert uns“, erläutert Immingerodes Ortsbürgermeister Stefan Stollberg.

Das Kultur-Event startet am Freitag, 26. September, mit einem Orgelkonzert und einer Führung durch die Immingeröder Barockkirche St. Johannis Baptist mit Ortsheimatpfleger Bernward Klingebiel. Den Abend wird der Chor aus Tiftlingerode/Immingerode und Gerblingerode mit einigen Beiträgen eröffnen. Am folgenden Samstag startet um 14 Uhr die Künstlerausstellung im Pfarrzentrum Tiftlingerode. Nach dem bisherigen Stand werden  12 bis 14 Künstlerinnen und Künstler ihre über 120 Werke präsentieren. Die Jugendmusikschule unter der Leitung von Sabine Gottschalk wird diese Veranstaltung musikalisch begleiten. Hervorzuheben ist, dass auch die Kinder an der Ausstellung beteiligt sind. Sie haben Bilder ihrer Lieblingsplätze in Tiftlingerode und Immingerode gemalt.

Abends ab 18.30 Uhr beginnt der Konzertabend in der Gymnastikhalle der St. Nikolaus-Grundschule mit einigen flotten Liedern der Kinder. Dabei sein wird auch der Chor des Gesangvereins Einigkeit. Ein besonderes Highlight zu werden verspricht der Auftritt des Jungen Theaters mit Liedern des bekannten französischen Chansonniers Jaques Brel. Zum Abschluss gibt es ein „Come together“ in der Pausenhalle.

Die Ausstellung wird am folgenden Sonntag von 11 bis 18 Uhr mit einer Kaffeetafel im Pfarrzentrum fortgesetzt.